Voice of equus

Begegnungsstätten

Pferde in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und in ihrem „SEIN“ in Freiheit zu erleben ist sehr beeindruckt. Zu sehen, wie eine Herde funktioniert, das soziale Miteinander, die stundenlange gemeinsame Nahrungsaufnahme in ständiger Bewegung, das Spielen der Jungtiere, das Raufen der Heranwachsenden, die gegenseitige Fellpflege, die Verbundenheit einzelner Herdenmitglieder … berührt, gibt zu denken, verändert die Sichtweise – oft nachhaltig.

Nun kann nicht jeder Pferdebesitzer wild lebende Pferde beobachten und somit sind solche Begegnungsstätten, die einfach aus Höfen bestehen, die Pferden ein möglichst naturnahes Leben ermöglichen, eine Alternative. Viele gibt es von ihnen bisher nicht, aber es werden doch mehr. Mit den unten aufgeführten kann direkt Kontakt aufgenommen:

Adressen von Begegnungshöfen

In der Schweiz befindet sich dieser Hof. Alle Details unter:

Kontakt auch gerne unter: antoinette@herzenssachepferd.ch

 

 

In Österreich befindet sich dieser Hof. Alle Details unter:

 

https://alittleparadiseranch-com.jimdo.com/

Du hast einen Hof auf dem Begegnung mit Pferden möglich ist?

  • Deine Pferde leben naturnah, also mit ganz viel Platz auf großen Weiden, gerne mit Wald und Wasser, durch die große Fläche ist viel Bewegung gegeben;
  • durch feste Herdenstrukturen ist ein soziales Miteinander den Pferden möglich;
  •  die Menschen können den Pferden „frei“ begegnen bzw. beobachten – ohne Kurse oder Trainingsmethoden buchen zu müssen – es geht ausschließlich um das SEIN;
Dann nehmen wir Dich gerne in diese Liste auf.
Menü schließen